Heringsdorfer Jodsole

Die Heringsdorfer Jodsole ist das wichtigste ortsgebundene Heilmittel auf der Insel Usedom und eine Quelle der Gesundheit und Schönheit. Mit einem 1928 errichteten Brunnen an der Heringsdorfer Seebrücke wird das heilsame Thermalwasser mit 17 Grad Celsius aus einer eigenen Quelle aus 408 Metern Tiefe gewonnen. Auf der Insel Usedom kommt die 4%-ige jodhaltige Sole mit ihren wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen nicht nur im Wellnesssektor, sondern vor allem auch im medizinisch-therapeutischen Bereich zum Einsatz. So werden in der OstseeTherme Usedom zwei der sechs Badebecken mit Heringsdorfer Jodsole angereichert. Mit einer Verdünnung von 1:4 wird in den Becken eine therapeutisch wirksame Solekonzentration von 1% aufrecht erhalten. Das Bad im Solewasser fördert die Durchblutung und ist ein ganz besonderes Wohlfühlerlebnis.
 

Hydroxeurbad

Das Hydroxeurbad ist eine Form der Unterwassermassage, die sehr modern ist. Mittels Wasser- und Luftdruck die man sich wie ein Whirlpool vorstellen kann, wird die Unterwassermassage erzeugt. Es hat eine kreislaufanregende und dennoch dabei muskelentspannende Wirkung. In Kombination mit Aromen kann darüber hinaus zusätzlich eine stresslösende Wirkung erreicht werden.

Anbieter: Steigenberger Grandhotel and Spa Heringsdorf

 

Hot Stone Massage

Die Hot Stone Massage ist eine Teil- oder Ganzkörpermassage mit heißen Steinen, welche eine faszinierende Verbindung aus Massage, Energiebehandlung und der wohltuenden Wirkung ist. Warme Basaltsteine (50-60°C) oder auch kalte Mamorsteinen (5-7°C) gleiten in Öl getaucht über ihren Körper und lösen auch hartnäckige muskuläre Verspannungen. Sie finden damit mehr Harmonie und Ausgeglichenheit in ihrem Leben.

Anbieter: Maritim Hotel Kaiserhof

 


wellness.usedom.de - die Seiten für Ihren Wellnessurlaub auf der Insel Usedom
© 2011 Usedom Tourismus GmbH   |  Impressum

Anzeige